"Die Sonde" in Vollendung

Für diese Figur habe ich mir recht viel Zeit gelassen, da ich hieran viele neue Techniken zur Herstellung von komplexeren Teilen erprobt habe.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Robotern und Maschinen kamen kaum fertige Teile aus Uhrwerken o.ä. zum Einsatz, stattdessen habe ich die Einzelteile direkt aus Rohmessing hergestellt. Auch habe ich erstmals eine manuelle Fräse zum Abtragen von kritischen Maßen verwendet, sodass ich die beste Kombination aus präziser Mechanik und organischen, handwerklich hergestellten Formen verwenden konnte.


Dieses Projekt wurde mithilfe von Crowdfunding über www.startnext.de finanziert. - Vielen Dank an all unsere Unterstützer!