Das Projekt:

"An Unwound Clockwork" ist der Englische Titel für "Das Getriebe im Sand". Die englische Homepage mit allen Social-Media Links findet ihr hier: https://www.anunwoundclockwork.de/

Neuste Blogeinträge:

Di

12

Jan

2021

An Unwound Clockwork

"Das Getriebe im Sand" hat einen englischen Titel: "An Unwound Clockwork" - Unter diesem Namen wird nächstes Wochenende ein internationaler Trailer veröffentlicht!
Macht euch bereit den wichtigsten Meilenstein seit Drehbeginn zu genießen!

Die Entscheidung für einen englischen Titel war nicht einfach, da sich der deutsche Name nicht gut übersetzen lässt. Allerdings ist es sehr wichtig für mich und das Projekt ein internationales Publikum zu erreichen, besonders mit Blick auf die Zukunft. Inzwischen habe ich mich mit diesem neuen Titel angefreundet und werde ihn fortan für englische Texte verwenden. Der deutsche Originaltitel wird beibehalten und englische Veröffentlichungen werden mit Untertiteln versehen, da ich weiß das der Großteil von euch aktuell aus dem deutschen Sprachraum kommt. ;)

Do

31

Dez

2020

Ein erfolgreicher Schreibtest

Das wollte ich dieses Jahr noch machen: Der erste Test der Schreibmaschine!
(Die Figur hat übrigens immer noch eine bessere Körperhaltung als ich beim Animieren)

Sa

26

Dez

2020

Der erste Kopf und neue Hände

Der erste Menschenkopf und die nächste Generation von Händen sind eingetroffen! Grandiose Arbeit von Puppenbauer Ulrich Jakob - Mehr vom Entstehungsprozess ist auf seiner Seite zu finden: www.instagram.com/neatfeaturestudio/
Ich kann es kaum erwarten den Menschen nun zum Leben zu erwecken!

So

20

Dez

2020

Typenhebel in Bewegung

Nachtrag zur Schreibmaschine: Selbstverständlich sollen sich die Typenhebel beim Schreiben auch bewegen! Gelenke in dieser Größe und dieser Anordnung wären allerdings extrem schwierig zu realisieren, deshalb greife ich an dieser Stelle auf Austausch-Animation zurück. Die Typenhebel lassen sich mit einer Pinzette herausnehmen und gegen anders gebogene Exemplare ersetzen. Für jeden Hebel gibt es zwei weitere Stadien...

Im Bild zu sehen sind die liegenden Typenhebel (Unten), sowie die Typenhebel in der Phase des Hochschlagens (Oben), wobei sich hier jeweils zwei benachbarte Zeichen ein Paar von Austausch-Typenhebeln teilen.

Fr

11

Dez

2020

Die Gemälde in ihren Rahmen

 

Mehr Bilder findest du unter Blog / Bilder.


Dieses Projekt wurde mithilfe von Crowdfunding über www.startnext.de teil-finanziert. - Vielen Dank an all unsere Unterstützer!