Das Projekt:

"An Unwound Clockwork" ist der Englische Titel für "Das Getriebe im Sand". Die englische Homepage mit allen Social-Media Links findet ihr hier: https://www.anunwoundclockwork.de/

Neuste Blogeinträge:

Mi

09

Jun

2021

Letzte Vorbereitungen

Maurice hat diesmal die Ehre alle Requisiten auf dem Schreibtisch anzuordnen und zu befestigen, denn zum Animieren darf nichts lose herum liegen...
Der kleine Aktenkoffer voller Büro-Utensilien ist übrigens eines von Maurice' eigenen Werken!

Di

01

Jun

2021

Pillen und Tabletten für einen kranken Menschen

Die Teile bestehen aus Holz (Zahnstocher und 4mm Rundholz) und wurden anschließend von Maurice angemalt. - Die Messingschalen gehen fast etwas unter, sind aber natürlich auch extra angefertigt.
Die Teile bestehen aus Holz (Zahnstocher und 4mm Rundholz) und wurden anschließend von Maurice angemalt. - Die Messingschalen gehen fast etwas unter, sind aber natürlich auch extra angefertigt.

Sa

22

Mai

2021

Die Destillerie

Diese kleine Destilliere ist das erste Ergebnis meiner Glas-biege-Experimente. Leider habe ich es noch nicht geschafft verschiedene Glasteile dauerhaft zu verschmelzen, also habe ich weiterhin ein Messingteil als Verbindungsstück genutzt. Der große Behälter ist die Spitze einer Glasspritze, der kleine Becher ist das obere Ende einer Pipette...

Do

20

Mai

2021

Filigrane Glasteile

Hm, offenbar lassen sich dünne Glasröhrchen sehr einfach in einer Lötflamme biegen, das muss doch zu etwas gut sein...
Einen riesigen Dank an Nicole Sippel für eine große Dose gläserner Micropipetten, das hat mich wirklich inspiriert!

Sa

15

Mai

2021

Miniatur Taschenmesser

Letzten Monat habe ich eine Reihe von kleinen Taschenmessern für meine Patreon-Unterstützer hergestellt. Ein Exemplar wird außerdem auf dem Schreibtisch im Film liegen! 
Ich bin selbst noch dabei herauszufinden wie ich solche Miniaturen in angemessener Zeit herstellen kann, aber Kleinserien sind definitiv effizienter als Einzelstücke. Außerdem verwende ich Laserteile als "Halbfabrikate", welche dann von Hand weiter verarbeitet werden. Das Video gibt einen kleinen Einblick, auch wenn viele Schritte übersprungen werden...

 

Mehr Bilder findest du unter Blog / Bilder.


Dieses Projekt wurde mithilfe von Crowdfunding über www.startnext.de teil-finanziert. - Vielen Dank an all unsere Unterstützer!