Das Projekt:

"An Unwound Clockwork" ist der Englische Titel für "Das Getriebe im Sand". Die englische Homepage mit allen Social-Media Links findet ihr hier: https://www.anunwoundclockwork.de/

Neuste Blogeinträge:

Mo

15

Aug

2022

Eine neue Veranstaltung steht an

Nächste Woche wird es nun mal wieder einen kleinen Auftritt meinerseits geben!
Am 20. und 21. August in Bendorf-Sayn, bei "Kohle, Dampf & Eisenglanz" zeige ich ein paar kleine Filmausschnitte, MakingOf und erzähle etwas über die Hintergründe des Projekts. Ich freue mich über alle Gäste und spannende Gespräche!


-> https://www.anachronika.de/events/kohle-dampf-eisenglanz/

Di

02

Aug

2022

Monatsupdate 08/2022

Untertitel sind auf YouTube verfügbar.

Sa

30

Jul

2022

Eine neue Armatur ist fertig


Die Armatur für den nächsten Menschen ist fertig!
Die Arm- und Nackengelenke stammen von Eduard Puertas aus Spanien und haben mich voll überzeugt! Da von dieser Figur nur der Oberkörper sichtbar ist gibt es anstatt Beinen ein schönes Kugelgelenk von einem alten Stativ, sodass sich der Oberkörper gut im Sessel herumwälzen kann. Weitere Besonderheiten sind der Atem-Mechanismus im Brustorb und die voll artikulierten Hände!

 

Sa

16

Jul

2022

Neue Laser-Teile!

Die ersten Teile für das nächste Büroset sind da! - Lasergeschnitten aus Sperrholz von cutcraft, nach dem langen Designprozess ist es immer wieder eine Freude solche Teile auszupacken! Die Teile werden für den pompösen Schreibtisch und Sessel des Chefs verwendet, Bild 1 zeigt die Teile wie sie vom Lasern kamen, Bild 2 & 3 zeigt sie in ihrer neuen Farbe mit Beiz-Anstrich.
...Ich kann es kaum erwarten mit dem Zusammenbauen loszulegen, aber zuvor müssen noch einige Metallteile vorbereitet werden...

 

Di

12

Jul

2022

Ein neues Teammitglied für diesen Monat

Das erste mal habe ich eine Praktikantin für einen Monat bei mir im Studio: Pauline hilft mir ein kleines Set sowie eine weitere Menschenfigur für eine zukünftige Szene zu bauen und macht auch einige Testanimationen... Diese Szene hier gehört nicht zum Film und ist nur ein Übungsstück, aber ich kann solch kleine Testanimationen sehr gut für meine Patreon Rewards gebrauchen!

 

Mehr Bilder findest du unter Blog / Bilder.


Dieses Projekt wurde mithilfe von Crowdfunding über www.startnext.de teil-finanziert. - Vielen Dank an all unsere Unterstützer!